© Olivier Le Moal - Fotolia.com


Effizientes Outsourcing der Druckerverwaltung im Unternehmen


Haben Sie schon einmal über ein externes Print Management nachgedacht? Beispielsweise bietet die Fa. Topcart einen Wartungs- und Management-Service, der folgendes je nach Wunsch umfassen kann:

– Regelmäßiger Austauch von Tonerkartuschen
– Austausch von Verschleißteilen bei Bedarf
– Entsorgung von Altteilen und leeren Tonerkassetten
– Austausch von ganzen Druckern bei irreparablen Schäden
– Software-Updates

Dabei findet die Vergütung des Dienstleisters nicht nach Anzahl der Geräte oder etwa über den Aufwand der Servicearbeiten statt, sondern wird nach tatsächlichem Gebrauch, d.h. Anzahl der Tonerkartuschen berechnet.

Somit ist diese Möglichkeit dann interessant, wenn gebundenes Kapital im Unternehmen reduziert werden soll. Anfangsinvestitionen für neue Drucker gehören damit der Vergangenheit an und die Kosten sind planbar.