Projektmanagement


Präsentationen mit Infografiken „pimpen“


Viele Menschen setzen in ihren Projekt- oder Budgetpräsentationen auf die SmartArt-Objekte aus PowerPoint. Dies allerdings macht halt nahezu jeder und ein Entscheidungsträger erwartet es in der Regel auch nicht anders, um nicht etwa auf eine „Textwüste“ zu blicken, sondern ganz im Sinne eines Management Summary...

Projektmanagement mit KANBAN-Boards


Nicht jedes Projekt hat 100 Arbeitspakete und erfordert einen umfangreichen Projektstrukturplan mit Gantt-Diagramm nach Wasserfall-Modell und definierten Meilensteinen. Der Autor dieses Beitrags würde in seinem Berufsumfeld schätzen, dass >70% der Projekte um 5-20 Arbeitspakete aufweisen und dem einfachen Credo „getting things done“ folgen. Damit wäre...

Seriöse Dolmetscher und Übersetzer finden


Wir berichteten bereits über Portale zum Finden von passenden Übersetzern. Möchten Sie das Risiko minimieren, unwissentlich „Hobby-Übersetzer“ zu beauftragen, die sich womöglich mit Google Translate durch die Projekte kämpfen, so legen wir Ihnen die offizielle Datenbank des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) ans Herz....

Zeiterfassung für kleine Unternehmen und Startups


Zeiterfassung, ein eher lästiges Thema. Doch unausweichlich. Gerade kleinere Unternehmen und Startups sollten ein Controlling für die Rentabilität ihrer Projekte durchführen. Ohne den transparenten Überblick, ob ein Projekt innerhalb der geplanten oder geschätzten Aufwände liegt, kann es erhebliche monetäre Auswirkungen geben. Des Weiteren ist eine...

Projektmanagement-Software in der Cloud


Sie setzen in Ihrem Unternehmen strukturiertes Projektmanagement ein? Perfekt, Glückwunsch! Je mehr Mitarbeiter und Abteilungen involviert sind, desto eher benötigt man ein unterstützendes Softwarewerkzeug, das die Aufgaben, Meilensteine, Change Requests und eingesetzten Ressourcen im Blick behalten lässt. Es muss dabei nicht immer MS Project sein....

Ideenmanagement-Software nutzen um Vorschläge zu verwalten und zu kontrollieren


Viele neue Ideen sind erstmal super. Aber diese müssen auch betriebsintern gehandelt und verwaltet werden. Zahlreiche Impulse müssen hausintern weitergeleitet und geklärt werden und so kann man schon mal schnell den Überblick verlieren. Falls Sie für das Ideenmanagement in Ihrem Unternehmen verantwortlich sind, können wir Ihnen empfehlen,...

Effizienz kontrollieren durch Scannen der einzelnen Fertigungsschritte


Durch das Scannen von einzelnen Fertigungsschritten (Rückmeldung an das System bei Fertigstellung von einzelnen Produktions-Teilprozessen) kann die Wirtschaftlichkeit für Aufträge besser gesteuert und bewertet werden. Durch den Einsatz spezieller Software werden Fehleinschätzungen bei zukünftigen Angeboten damit vermieden und Nachkalkulationen erleichtert. Ein beispielhafter Anbieter ist die Fa....

Ziele SMART formulieren


Oftmals haben definierte Ziele in erster Linie „gefühlte“ Ergebniswerte. Ein Beispiel: „Das Projekt hat das Ziel, die Rüstzeit der Maschine spürbar zu reduzieren“. Dieses Ziel ist sehr unkonkret. Für den einen ist „spürbar“ eine halbe Sekunde, der andere interpretiert dies mit zehn Minuten. Derart „schwammig“...

Rentabilität und die Kosten-/Nutzen-Betrachtung einer freiberuflichen Tätigkeit


Die Betrachtung einer freiberuflichen Rentabilität ist immer im Vorfeld vor einer Unternehmensgründung zu durchleuchten und mit prognostizierten Werten (Umsatz, Absatz, Kosten, Gewinnerwartung etc.) zu planen. Im Rahmen unserer „youneo initiative“ schrieb uns ein Leser mit dem Namen „Rene“, der sich parallel zu seiner Haupttätigkeit mit...

Besprechungen im Stehen führen


Um spontane Themen und Fragestellungen schnell in der Gruppe besprechen zu können, bietet es sich an, einen Bereich mit Stehtischen im Unternehmen zu schaffen, an dem man „Quick-Meetings“ einberufen kann und kompakte Themen agil und schnell besprechen, aber auch zeiteffizient entscheiden und im direkten Dialog...