Tag: Komplexität mittel


Eigen- und Fremdkapital in einem sinnvollen Verhältnis


Das Problem ist jedem Häuslebauer bekannt: Die Finanzierung einer Immobilie ohne Eigenkapital ist unmöglich oder schwierig, auf jeden Fall aber teuer. Nicht anders ergeht es Existenzgründern oder Unternehmern, die Kapitalbedarf zum Beispiel für eine Erweiterung des Geschäftsbetriebs haben. Zur optimalen Kapitalstruktur existieren viele Theorien. Grundsätzlich...

Gehälter vergleichen – für beide Seiten


Steht eine Gehaltsverhandlung an, so ist es für beide Seiten, Arbeitnehmer und Arbeitgeber, ratsam, sich an vergleichbaren Gehältern zu orientieren, um nicht zu extrem in die eine oder andere Richtung abzugleiten. Selbstverständlich möchte der Mitarbeiter soviel herausholen wie möglich, der Arbeitgeber hat eher ein Interesses...

Transportkapazitäten planen und effizient einsetzen


Im Transportmarkt ist Musik! Die Logistikbranche wächst und wächst, was nicht zuletzt der guten wirtschaftlichen Konjunktur in Deutschland und dem positiven Konsumverhalten zu verdanken ist. Das lässt auf der anderen Seite die verfügbaren Ressourcen für Verladung und die entsprechenden Preise stetig nach Angebot und Nachfrage...

Chancen und Risiken von Make or Buy Arbeitsgruppen und Veränderungsprozessen


Manche Unternehmen sind gut, stark, viele Jahre am Markt, haben gute Mitarbeiter, soweit eigentlich alles gut. Aber dennoch verlieren auch solche Unternehmen von Zeit zu Zeit den eigentlich Fokus für das Unternehmen. Man macht fast alles, kann irgendwie auch fast alles im eigenen Haus lösen,...

Aufmerksamkeitsstarke Werbung mit audiovisueller Untermalung


Jedes Unternehmen bekommt Werbung in den Briefkasten. Dabei kommen mal mehr, mal weniger veredelte Mailinganschreiben, Postkarten mit Sonderrabattaktionen und Kataloge/Broschüren an. Fällt dabei eine Werbung nicht außerordentlich auf (positiv, wohlgemerkt), dann landet sie schnell in einem nicht abarbeitbaren Stapel oder direkt im Papierkorb. Der Werber...

Mit Spend Management den Einkauf optimieren


Bevor sich ein Unternehmen Gedanken über Kostenreduzierungen bei externer Beschaffung machen kann, muss es erst einmal wissen, was wann wo wofür gekauft wird. Dies ist über eine umfassende Analyse aller Einkaufsvorgänge möglich. Die Ergebnisse werden das übergeordnete Management sicherlich oft zum Staunen bringen, denn im...

Akquisechaos beenden


Kommt es in Ihrem Unternehmen häufiger vor, dass ein und derselbe potenzielle Kunde unabhängig voneinander von zwei Vertriebsmitarbeitern im Rahmen der Akquisition kontaktiert wird? Peinlich … aber erklärbar. In vielen Unternehmen existiert keine zentrale Vertriebsdatenbank, die von allen Innen- und Außendienstlern genutzt wird. Häufig kursieren...

Outplacement von Mitarbeitern


Sind Sie in der Situation, Mitarbeiter entlassen zu müssen? Dies kann viele plausible Gründe haben, wie z.B. eine notwendige Fokussierung des Unternehmens auf einzelne profitable Geschäftsbereiche, starke Marktschwankungen usw. Dennoch kann es absolut gegen Ihr persönliches Werteverständnis verstoßen, verdienten Mitarbeitern zu kündigen, was für Sie...

Merchandising zur Mitarbeiterbindung


Auch Unternehmen, die nicht als Markenartikler im Konsumentenbereich unterwegs sind, könnten Merchandising-Produkte auf den Weg geben und z.B. in einem Online-Shop anbieten. Diese könnten von den eigenen Mitarbeitern erworben werden und privat genutzt genutzt werden. Damit findet eine persönliche Identifikation mit dem Arbeitgeber statt, die...

Recyceln des Nicht-Recycelbaren


Nicht jeder Abfall, der in einem Unternehmen anfällt, kann über die üblichen Wege des dualen Systems, die Gelbe Tonne oder den Papiermüll, wiederverwertet werden. Hier greift der kostenfreie Anbieter TerraCycle, der u.a. Einmalhandschuhe und Stifte recycelt. Finanziert wird dies überwiegend durch die Hersteller solcher Produkte....
Bitte warten Sie ...

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Sie möchten über neue interessante Beiträge informiert werden?