© Gajus - Fotolia.com


Die Autopilot Software für Ihren Vertrieb mit System

Fachberichte von Mitarbeitern oder Trainees als Buch veröffentlichen


Viele Studenten, die ein Praktikum in einem Unternehmen verrichten, erstellen zahlenneutrale Statistiken, Analysen, Trendreports usw. Diese dienen oftmals einer reinen Machbarkeitsanalyse und sind z.T. zwischen 30-60 Seiten stark. Nach monatelanger Arbeit ist es oft sehr demotivierend, wenn eine Erhebung nur kurz von der Geschäftsleitung zur Kenntnis genommen wird und danach mehr oder weniger in dem Aktenlager verschwindet.

Viele Erhebungen könnte man als Unternehmen auch als E-Book veröffentlichen lassen und für die Studie einen passenden und klangvollen Buchtitel finden.

Ein Beispiel: Eine Studentin hat 6 Monate lang in einem Unternehmen an einem Talentanalysenreport gearbeitet, der durchschnittliche personenneutrale Talente und Fähigkeitsmuster in Bezug auf Alter, Geschlecht und primären Tätigkeitsfeld aufgeschlüsselt hat. Natürlich firmen- und personenneutral ausgewertet, mit einem theoretischen Aspekt und einem praktischen Teil, der das Thema thematisch abgerundet hat.

Als Wertschätzung könnte man somit in einem Verlag diese Studie zur Veröffentlichung anbieten und als Autorennamen die jeweilige Studentin nennen. Es kostet in zahlreichen Verlagen kein Geld, dieses veröffentlichen zu lassen, wenn die Datenqualität aussagekräftig und die wissenschaftliche Studie seriös erstellt wurde. Natürlich muss man genau darauf achten, dass der Datenschutz eingehalten wird, jedoch sind solche Studien in der Regel immer ohne genaue Personenangaben des Befragungsumfeldes.

Ein Beispielverlag wäre z.B. der folgende Kontakt:
http://www.bod.de/autoren/buch-veroeffentlichen/produkte-und-preise.html

Was haben Sie als Unternehmen davon?

  • Einerseits motivieren Sie die Studenten, die sich viel Mühe gegeben haben.
  • Sie motivieren auch das Bestandsteam, welches wahrnimmt, dass Wertschätzung in ihrem Unternehmen aktiv gelebt wird.
  • Sie bringen der Gesellschaft einen Wert zurück und zwar den, dass man Studien aufgreifen kann und diese Daten nicht nochmal alle erneut von Beginn an aufbauen und erheben muss.
  • Ihr Unternehmen bildet hiermit einen Imagemehrwert. Solche Unternehmen sind innovativ, gewitzt und am Puls der Zeit unterwegs.