© MK-Photo - Fotolia.com


Innovationslabore als Kreativzone schaffen


Hauptsächlich größere Unternehmen erschaffen heutzutage einen Bereich im Unternehmen, welcher als Kreativzone oder aber auch Innovationslabor verstanden wird. Doch lohnt sich dieser Aufwand wirklich?

Virtuelle oder auch physische Räume entstehen, in denen ein geplanter Austausch von Wissen, Erfahrungen und branchenrelevantem Können im Hauptfokus stehen. Hierbei sollen Ideen und wichtige Informationen für Trends besprochen und ausgetauscht werden.

Fazit und Ziel: In einem gezielten Brainstorming können hierdurch wertvolle neue Trends und Ideen aufblühen und wachsen.