Unterstützt diesen Blog kostenlos, indem ihr über diesen Bannerlink bei Amazon kauft!



Sorgen Sie für „saubere“ Mitarbeiter


In vielen industriellen Bereichen machen sich die gewerblichen Mitarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes „Die Hände schmutzig“. Dabei geht es nicht um etwas Dreck wie etwa bei der Gartenarbeit. Hartnäckige Stoffe wie Öl, Fett, Ruß und Schmierstoffe landen zwangsläufig an den Händen der Kollegen.

Dies zum Feierabend mit herkömmlichen Seifen wieder abzubekommen, ist fast aufwändiger als die Tätigkeit, bei der die schmutzigen Hände entstanden sind.

Es gibt für diesen Zweck spezialisierte Anbieter von lösungsmittelfreien Reinigungsschäumen, die Sie Ihren Mitarbeitern in den Umkleidebereichen zur Verfügung stellen könnten.

Beispielhaft kann das Produkt Solopol der Fa. deb genannt werden. Hier ein Video.

Für Ihre Mitarbeiter eine „saubere Sache“.

Bitte warten Sie ...

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Sie möchten über neue interessante Beiträge informiert werden?