Transportdreiräder für internen Werkskurierdienst nutzen


Produzierende Betriebe müssen oft Dokumente und auch kleinere Materialeinheiten wie Pakete, Kartons, Werkzeuge, Ersatzteile etc. von einer Betriebshalle zum nächsten Gebäude oder auch zum benachbarten Werk im gleichen Ort transportieren. Der Einsatz von Flurfördergeräten lohnt sich in solchen Fällen nicht, da es nicht um allzu hohe Gewichtszahlen geht. Der Transport per Tragen ist für die Mitarbeiter hingegen möglicherweise dennoch schwerlich, da der Rücken belastet wird.

Als Alternative, die darüber hinaus sehr umweltbewusst ist, können Transportdreiräder Einsatz finden. Hier kann man bis zu einem gewissen Größen- und Gewichtsgrad Dinge in einer Firma von A nach B transportieren, was des weiteren auch viel schneller gehen kann, als zu Fuß oder per motorisiertem Fahrzeug.

Ein beispielhafter Anbieter ist die Fa. Wulfhorst.