betrieblichesvorschlagswesen.de
Suchen Sie einen guten und praxisnahen Verbesserungsvorschlag zur Einreichung im Ideen-Management? Zahlreiche Anregungen finden Sie gratis hier: Der Blog mit über 350 Praxisbeispielen für betriebliche Verbesserungsvorschläge und dem Ziel der Erweiterung von BVW- und KVP-Projekten in Unternehmen. Ein zusätzlicher Themenschwerpunkt ist der Wert, die Entwicklung und die generellen Trends von Arbeit mit dem Ziel der fachlichen Entwicklung und der Persönlichkeitsentwicklung. Die beiden Blogautoren Mathias Weber und Christian Flick aus Melle betreiben diese Plattform zur Förderung eines lebendigen, agilen und kostenfreien Wissenstransfers.


Hilfe bei langem Stehen im Beruf


Wie bereits berichtet, ist langes Sitzen extrem ungesund. Umgekehrt kann jedoch auch zu langes Arbeiten im Stehen sehr unangenehm werden und zu Folgeschäden führen, die wiederum aus Arbeitgebersicht unnötige Ausfälle wichtiger Mitarbeiter nach sich zieht. Auch hier existieren ergonomische Hilfsmittel, deren Investition einen Bruchteil vereinnahmen...

Berufskleidung mieten/leasen statt kaufen


Leasen statt kaufen. Was bei Dienstwagen und IT-Ausrüstung seit Jahren Usus darstellt, funktioniert auch bei Berufskleidung. Diese kann hohe Investitionen erfordern, bei entsprechend hohen Mitarbeiterzahlen und je nach Branche und Einsatzgebiet besonderen Anforderungen an die Kleidung wie in Produktionsbereichen und im Außenmontageeinsatz. Der Service steht...

Nachrüst Stehpulte für Schreibtische


Die Krankenkassen und Rentenversicherungen „pfeifen es seit Jahren von den Dächern“: Zu langes Sitzen ist ungesund und stellt eine Volkskrankheit dar, die der Wirtschaft schwere Schäden in Form von wirbelsäulenbedingten Mitarbeiterausfällen zufügt. Viele große Unternehmen folgen diesem Ruf und stellen ihre Büros nach und nach...

Crowdlending: Einfacher Kredit gegen hohe Zinsen


Crowdlending oder ausführlich Lending-Based Crowdfunding ist eine Form der Finanzierung, bei der das Geld nicht aus dem klassischen Bankensystem stammt, sondern von einer Vielzahl (englisch crowd = Menge) von meist privaten Investoren. Es handelt sich dabei aber nicht um eine unternehmerische Beteiligung, wie sie beispielsweise...

Bestandsoptimierung mit Hilfe von Software


Gehen Sie auch lieber auf Nummer sicher? Eher zuviel Lagerbestand von kritischen Zukaufartikeln und Halbfabrikaten als zuwenig? Für die Sicherstellung der Produktionsfähigkeit eine gute Sache, doch bindet dieses Prinzip sehr viel Kapital, das möglicherweise an anderer Stelle fehlt. Und wie oft ist es tatsächlich passiert,...

Eigen- und Fremdkapital in einem sinnvollen Verhältnis


Das Problem ist jedem Häuslebauer bekannt: Die Finanzierung einer Immobilie ohne Eigenkapital ist unmöglich oder schwierig, auf jeden Fall aber teuer. Nicht anders ergeht es Existenzgründern oder Unternehmern, die Kapitalbedarf zum Beispiel für eine Erweiterung des Geschäftsbetriebs haben. Zur optimalen Kapitalstruktur existieren viele Theorien. Grundsätzlich...

Gehälter vergleichen – für beide Seiten


Steht eine Gehaltsverhandlung an, so ist es für beide Seiten, Arbeitnehmer und Arbeitgeber, ratsam, sich an vergleichbaren Gehältern zu orientieren, um nicht zu extrem in die eine oder andere Richtung abzugleiten. Selbstverständlich möchte der Mitarbeiter soviel herausholen wie möglich, der Arbeitgeber hat eher ein Interesses...

Transportkapazitäten planen und effizient einsetzen


Im Transportmarkt ist Musik! Die Logistikbranche wächst und wächst, was nicht zuletzt der guten wirtschaftlichen Konjunktur in Deutschland und dem positiven Konsumverhalten zu verdanken ist. Das lässt auf der anderen Seite die verfügbaren Ressourcen für Verladung und die entsprechenden Preise stetig nach Angebot und Nachfrage...

Strom- und Gasanbieterwechsel für Unternehmen


Bei Strom und Gas können Unternehmen leicht mit kleinen Stellschrauben viel Geld im Jahr einsparen. Doch ist es aufwändig, die Anbieter zu vergleichen und dann die Wechselprozedur durchzuführen. Bekannte Portale wie Check24 konzentrieren sich bei ihren Anbietervergleichen vorrangig auf Endkonsumenten. Und man muss selbst den...

Chancen und Risiken von Make or Buy Arbeitsgruppen und Veränderungsprozessen


Manche Unternehmen sind gut, stark, viele Jahre am Markt, haben gute Mitarbeiter, soweit eigentlich alles gut. Aber dennoch verlieren auch solche Unternehmen von Zeit zu Zeit den eigentlich Fokus für das Unternehmen. Man macht fast alles, kann irgendwie auch fast alles im eigenen Haus lösen,...
Bitte warten Sie ...

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Sie möchten über neue interessante Beiträge informiert werden?