© eloleo - Fotolia.com


Akquise-Leitfaden für die Gewinnung neuer Kunden


Möchten auch Sie in ihrem Unternehmen ein zusätzliches neues aber auch gesundes Wachstum generieren? Dann betrachten Sie bitte hierfür für sich und auch für ihr Team den folgenden Leitfaden, welcher in Kürze erklärt, worauf man bei der Gewinnung von Neukunden achten sollte.

Checkliste und Leitfaden zur nachhaltigen Neukundengewinnung:

  1. (VERTRAUEN) Gewinnen Sie das nachhaltige und stetige Vertrauen ihrer Bestandskunden und der möglichen Neukunden.
  2. (KUNDENERREICHUNG) Holen Sie den Kunden inhaltlich ab und unterhalten Sie sich auf Augenhöhe.
  3. (AUTHENTIZITÄT) Bleiben Sie offen, echt und natürlich – Niemand mag Menschen, die einem nur nach der sog. Nase reden.
  4. (WERTSCHÄTZUNG) Auch in einer Neukundengewinnungsphase (ohne Umsätze) ist es wichtig, sehr wertschätzend und dankbar zu sein. Bedanken Sie sich für Austauschgespräche, für den konstruktiven Umgang und für die Zeit, die man sich für Sie nahm.
  5. (REFERENZEN) Bestandskunden sind wertvolle Referenzen, das Vertrauen ist bereits aufgebaut und kann als Referenz (nach Absprache) genannt werden.
  6. (PROFILPFLEGE) Um proaktiv gefunden werden zu können, sind aktive Onlinenetzwerke als Zusatz sinnvoll. Nutzen Sie Xing, Twitter, Facebook und Co.
  7. (STRATEGIE) Nutzen Sie alle Möglichkeiten, mit neuen Kontaktquellen in Dialog zu treten. Messen, Netzwerkkontakte, Veranstaltungen, Makler von Kontakten, Werbung in Fachmagazinen und ggf. auch Radiowerbung kann hier sehr hilfreich sein.
  8. (AUSDAUER) Bleiben Sie am Ball und pflegen Sie permanent den Kontakt zu allen Kunden, Anfangserfolge können schnell verpuffen, wenn danach kein Service mehr geboten wird.
  9. (BENIMM) Ein Lächeln und höflicher Umgang kann im Kundenumgang der entscheidende Unterschied zwischen Ihrem Unternehmen und einem Marktbegleiter sein.
  10. (KUNDENBINDUNG) Pflegen Sie guten Kontakt zu ihren Ansprechpartnern bei Kunden, wissen Sie Besonderheiten ihrer Ansprechpartner (Geburtstag, Kinder, Urlaubsinteressen usw.), schreiben Sie diese auf, damit auch auf persönlicher Ebene eine vertretbare gute Bindung entstehen kann. Im Zweifelsfall wird dies dafür sorgen, dass Sie und Ihr Unternehmen nur sehr schwer gegen einen Marktbegleiter ausgetauscht werden können. Man wird i.d.R. versuchen, stets mit Ihnen konstruktiv und ehrlich umzugehen.

Verkörpern Sie bitte mit Ihren Produkten, Ihrer Firma, Ihrem Team, Ihrer Marke und Ihrer Persönlichkeit einen Mehrwert, den man als Kunden nicht missen wollen mag.