Arbeitsplatzmatten und Antirutschmatten im Betrieb


Mitarbeiter in Produktionsbereichen sind oft gesundheitsschädlichen Belastungen ausgesetzt. Hat inzwischen in Büros die optimierte Ergonomie bei Stühlen und z.B. höhenverstellbaren Schreibtischen Einzug gehalten, müssen gewerbliche Mitarbeiter häufig auf harten Böden ihre Arbeit leisten. Dies kann die Gelenke und die Muskulatur belasten. Auch besteht die Gefahr des Ausrutschens auf glatten und womöglich feuchten Betriebsböden.

Spezialisierte Anbieter wie z.B. die Fa. Löw bieten dämpfende Arbeitsplatzmatten und auch Antirutschmatten an. Die Mitarbeiter des Unternehmens werden es in Form reduzierter Krankenstände und Vermeidung chronischer Verletzungen danken.