Die Autopilot Software für Ihren Vertrieb mit System

Grosse und viele Dateien per WeTransfer statt per E-Mail versenden


Mit E-Mails lassen sich zuverlässig nur etwa 10-12 MB an Dateianhängen pro Mail versenden. Oft bekommt man Fehlermeldungen des Zielservers zurück wie z.B. “Attachment size too large” o.ä.

Abhilfe verschaffen hier Webdienste wie z.B. WeTransfer. Hier kann man Dateianhänge kostenlos bis zu 2 Gigabyte Dateigröße pro Versand an einen oder mehrere Empfänger bereitstellen, plus einer individuellen Textnachricht. Man lädt die Dateien bequem per Web-Browser hoch und erhält auch eine Benachrichtigung, wenn einzelne Empfänger die Dateien in Empfang genommen haben, also heruntergeladen haben.

Als Unternehmen, das oft größere Daten an Kunden oder Lieferanten verschicken muss oder das solche Daten stetig von Partnern erhält, kann man auch einen kostenpflichtigen eigenen “WeTransfer-Channel” buchen, der an das Corporate Design des eigenen Unternehmens angepasst werden kann. Damit kann man seinen Partnern einen individualisierten Dateitransfer bereitstellen und präsentiert sich so überaus professionell. Weitere Vorteile sind:

  • Dateigröße bis zu 20 GB pro Nachricht
  • Langfristige Speicherung der Daten
  • Möglicher Paßwortschutz der Daten

Stand 05/2016 kostet dieser Service 120 EUR pro Jahr.

Zu bedenken ist, dass man die Daten auf einen fremden, in den USA ansässigen Server transferiert. Auch, wenn WeTransfer nach eigener Erfahrung ein seriöser Anbieter ist, so sollten sensible und diskret zu behandelnde Dokumente auf keinen Fall über derartige externe Dienste verschickt werden.