© Carl Nolte Technik GmbH
© Carl Nolte Technik GmbH


Individuelle Schulungen für Mitarbeiter arrangieren und davon allseitig im Unternehmen profitieren


„Übung macht den Meister – auch bei der Absturzsicherung“:  Mitarbeiter-Ideen aufgreifen für individuelle Schulungen

Höhensicherung ist ein sensibles Thema. Allein seitens des Gesetzgebers gibt es viele Vorschriften und Normen, die für Unternehmen zu berücksichtigen sind. Dies betrifft zum einen die Anforderungen an die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA), zum anderen Schulungen für den richtigen Umgang mit dem Equipment sowie regelmäßige Prüfungen des Materials.

Individuelle Bedürfnisse für Schulungen ernst nehmen bedeutet Mitarbeiter ernst nehmen
Neben den ohnehin notwendigen Maßnahmen bieten sich in diesem Bereich interessante Verbesserungspotentiale. Wer wüsste besser, wo die individuellen Bedarfe für Schulungen liegen, als Ihre Mitarbeiter selbst. „Standard-Schulungen“ wie Höhensicherungs-Grundkurse oder Erweiterungskurse, die die Rettung mit einbeziehen, stellen zwar den Gesetzgeber zufrieden und sorgen für grundlegende Kenntnisse – aber wie sagt man so schön: „Übung macht den Meister“.

Fordern Sie Ihre Mitarbeiter auf, Ihnen ihren zusätzlichen Schulungsbedarf mitzuteilen. Eine Investition, die sich für Sie auszahlt: Die Mitarbeiter sind so auf individuelle Situationen der Sicherung und Bergung in Ihrem Betrieb bestens eingestellt, können schneller und kompetenter reagieren, kommen besser und zügiger mit ihrer PSAgA zurecht – das spart Zeit und erhöht die Sicherheit.

Ganz individuell stellt sich z. B. die Carl Nolte Technik auf die Bedürfnisse ihrer Seminarteilnehmer ein. In Kleingruppen, mit Wunschterminen – bei Bedarf auch samstags, damit der laufende Betrieb des Kunden nicht gestört wird. Explizit geforderte Trainingssituationen werden vorab geklärt und auch Spezialequipment wie ein Schwenkarm zur Simulation eines Seiteneinstiegs in ein Silo extra für den Kunden bereitgestellt. Die eigens konstruierte Höhensicherungs-Trainingsstation wird ständig erweitert. Dabei fließen die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden mit ein.