Nach einem erledigten Auftrag die Kundenzufriedenheit erfragen


In vielen Unternehmen aus Dienstleistung und Handwerk werden Aufträge abgearbeitet und Rechnungen geschrieben, und danach ist der Kunde frei nach dem Motto “aus den Augen, aus dem Sinn”, da gleich die nächsten Aufträge anderer Kunden warten.

Mit diesem Verhalten lässt man möglicherweise potentielle Folgegeschäfte “auf der Straße liegen”, denn ein Kunde, der sich auch nach einem erfolgten Auftrag ernst genommen fühlt, kann langfristig gebunden werden. Dies ist wesentlich einfacher zu erreichen, als aufwändig neue Kunden zu akqurieren.

Daher ist ein möglicher Verbesserungsvorschlag, jedem Kunden nach erfolgtem Projekt einen Kundenzufriedenheitsfragebogen zu senden. Man zeigt damit, wie wichtig die Beurteilung des Kunden für das Unternehmen ist, und dass man gewillt ist, konstruktive Kritik an Ausführung oder Qualität aufzunehmen und sich stetig zu verbessern.

Ein denkbarer Wortlaut für ein solches Anschreiben ist beispielsweise:

Sehr geehrte Damen und Herren,

kürzlich haben wir XYZ für Sie vorgenommen. Wir hoffen, dass die Betreuung und Ausführung aus Ihrer Sicht problemlos vonstattenging und Sie vollkommen zufrieden mit unserer Leistung sind.

Der folgende kurze Fragebogen hilft uns, Ihren Zufriedenheitsgrad besser einzuschätzen und basierend darauf stetige Verbesserungen unserer Arbeitsqualität vorzunehmen.

Wir wären sehr dankbar, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit für die Beantwortung nehmen würden. Dies hilft uns, noch besser für Sie zu werden!

1) Wurde der vereinbarte Termin eingehalten? JA/NEIN

2) Falls nicht, aus welchem Grund? FREIEINGABE

3) Wurden Beschädigungen oder Mängel festgestellt? FREIEINGABE

4) Wie bewerten Sie die Schnelligkeit der Arbeiten? SCHULNOTEN

5) Wie bewerten Sie die Qualität der ausgeführten Arbeiten? SCHULNOTEN

6) Wurde der Montageort sauber und ordentlich hinterlassen? JA/NEIN

7) Was würden Sie uns gerne noch mitteilen? FREIEINGABE

Dies ist auch ein sehr guter Ansatz, mit dem Kunden wieder ins Gespräch zu kommen!