Mähroboter und vollautomatische Industriebodensauger einsetzen


Bei einem Lieferantenbesuch fiel uns die hohe Automatisierung in der Produktion auf. Es war ein große Wäscherei für Industriekunden und der Chef zeigte stolz sein Unternehmen. 

Natürlich fiel auf den ersten Blick auf, dass die Wäschereianlagen automatisch befüllt wurden und auch wieder entladen wurden. Leichte Spuren von Robotik und eine sehr hohe Produktionseffizienz.

An manchen Stellen verrichteten selbstverständlich auch noch Menschen die Arbeit im Produktionsprozess (Qualitäts- und Endkontrollen etc.), allerdings wurden sehr körperlich anstrengende Arbeitsschritte auf die moderne Anlagentechnik verlagert.

In der weiteren Besichtigung fielen auch ndustriebodensauger/Saugroboter auf, die sich permanent der Bodenreinigung widmen und selbsttätig zum Nachladen wieder auf die Ladestation fahren.

Falls diese Gerätschaften auch in ihr Unternehmen passen, schlagen Sie es vor. Einsparung von Mitarbeiterzeitbindungen wären die Folge und ein hoher Qualitätsstandard in der Bodenreinigung.

Ebenso fiel auf den Außenflächen auf, dass es auch noch umrandete große Grasflächen gab, die von Mährobotern gemäht wurden. Auch hier ging es darum, eine hohe Effizienz zu schaffen und die Kosten moderat zu halten. Es musste keine externe Firma mehr beauftragt werden und diese Kosten waren gute Quick-Savings.

Passt dieser Ansatz auch in ihr Unternehmen? Dann schlagen Sie die Nutzung von Mährobotern vor. 

Der gleiche Betrachtungsansatz kann für viele Automatisierungen im Unternehmen dienlich sein und als Verbesserungsvorschlag an das Ideenmanagement eingereicht werden.