Eine digitale Sammelplatzlösung im Unternehmen integrieren


Dass in einer Firma Sammelplätze definiert sind und mit einer entsprechenden Beschilderung gekennzeichnet wurden, sollte einem heutigen sehr breiten Standard entsprechen. Dieser Vorschlag widmet den Fokus jedoch mehr auf die digitale Erfassung von Mitarbeitern in einem Notfall. Sollte somit beispielhaft ein Brand ausbrechen und ein Teil der Belegschaft trifft am Sammelplatz ein, kann der Sicherheitsexperte im Unternehmen nur sehr schwer herausfinden, welche Mitarbeiter noch nicht an der Sammelstelle eingetroffen sind.

Wenn man als Verbesserungsmaßnahme dem Sicherheitsexperten der eigenen Firma ein z.B. iPad zur Verfügung stellt, kann mit Hilfe einer Software direkt geprüft werden, wer bereits am Sammelplatz eingetroffen ist, wer noch im Unternehmen unterwegs ist und wer z.B. abwesend ist, weil gerade ein Urlaubs- oder Krankmeldetag vorlag.

Ein kleines Investment in die Sicherheit und in den Schutz der Mitarbeiter.