Mit einem Produktmemory schnell und spielend leicht Produktkenntnisse gewinnen


Eine hausinterne Produktpalette wächst, neue Mitarbeiter kommen ins Unternehmen und es stellt sich die Frage, wie man sich schnell mit dem neuen Sortiment und der neuen Unternehmung verbinden kann. Produktkenntnisse sollen aufgebaut werden und genau hier gibt es einen kleinen einfachen Helfer, der beim spielerischen und leichten Lernen unterstützen kann:

Das Produktmemory – Ein individuell gedrucktes Kartenspiel, auf dem man Produkte abbilden kann und auch weitere Produktdetails nennen kann. In der Pause können hiermit sowohl Produktdetails gelernt werden, als auch der Produktname in Verbindung mit dem entsprechenden Produktbild verankert werden.

Ein individueller Verbesserungsvorschlag, der in diesem Beispiel auch wenig kostenintensiv und schnell umsetzbar ist. Ebenso wird die Gruppendynamik damit innerhalb der Firma gestärkt.

Als Beispiellieferanten können wir hier Meinspiel.de empfehlen.

123 gute Beispiele für Verbesserungsvorschläge Königsdisziplin: Mitarbeiterführung Königsdisziplin: Strategische Verhandlungsführung Work hard but smart
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner