Salvequick Pflasterspender für Betrieb und Verwaltung anschaffen


Schnell hat man sich trotz genereller Achtsamkeit geschnitten und woher bekommt man auf die Schnelle bei der Arbeit ein Pflaster? Die Salvequick Pflasterspender sind eine praktische Hilfe für die kleinen betrieblichen Unfälle, denn in den an der Wand anzubringenden Pflasterboxen befindet sich eine breite Auswahl von hochwertigen Pflastern in verschiedenen Ausprägungen und Abmessungen.

Ebenso ist ein Plus, dass man diese mit auch nur „einer Hand“ durch Ziehen am jeweiligen Pflaster entnehmen kann. Ein weiterer Vorteil für dieses relativ überschaubare Investment ist, dass, wenn man die Pflaster einzeln ziehen muss, auch die Gefahr eines ggf. vorhandenen Mitnahmeinteresses sowie einer optionalen außerbetrieblichen Fremdverwendung weitgehend ausgeschlossen wird.

Dennoch kommt somit jedes Unternehmen seinen rechtlichen Pflichten nach, auf schnellem Weg bei Schnittverletzungen „Erste Hilfe Artikel“ anzubieten.