Die Autopilot Software für Ihren Vertrieb mit System

Wissenstransfer durch hausinterne Fachbuch-Sammlung / Firmenbibliothek


Lesen bildet, das ist soweit nichts Neues. Jedoch werden in Firmen oftmals Fachbücher bestellt, welche ein einzelnes Teammitglied liest und anschließend in seinem Büro aufbewahrt. Hierbei ist als Verbesserungsvorschlag sinnvoll, eine firmeneigene kleine Bibliothek zu gründen, in der alle Fachbücher der Firma archiviert, gelistet und aufbewahrt werden. Der Sinn des Ganzen ist, dass andere Kollegen darauf aufmerksam werden und die Themenrelevanz für sich und auch für ihre eigene Arbeit erkennnen können. Zusätzlich könnte in jedem Buch auch eine Leserliste eingeheftet werden, aus der hervorgeht, wer das Buch vorher gelesen hat.

Dadurch gibt es neue Impulse, wer das Buch bereits kennt und ggf. bei Rückfragen weiterhelfen kann. Zusätzlich können Themen dadurch kontrovers diskutiert werden. Mit den Jahren kann somit eine gute themenbreite Firmenbibliothek entstehen, die ihren Nutzen nicht verfehlen wird. Nicht selten übernehmen Auszubildene der eigenen Firma die Verwaltung dieser Bücher. Früh zu lernen, etwas Verantwortung mit zu übernehmen, schult den Blick für die Teamzugehörigkeit und stärkt mittelfristig das Selbstvertrauen.