Zeitplanung im Griff behalten durch objektive Messung von Fertigstellungsgraden


Jeder kennt das 99%-Problem: Der Auftrag oder das Arbeitspaket ist „fast fertig“, dennoch dauert die Umsetzung des letzten Prozentes Wochen, denn „der Teufel steckt bekanntlich im Detail“. In der Folge verzögert sich die Fertigstellung gegenüber der ursprünglichen Zeitplanung und es drohen Konflikte mit dem Auftraggeber....

Als Unternehmer Texte werbewirksam schreiben, somit Kontakte ausbauen und pflegen


Gerade kleine Firmen sind häufig auf sich selbst gestellt, was die werbewirksame Auslobung von eigenen USPs (Alleinstellungsmerkmalen) angeht. Aber dies wird leider in der Realität oftmals hinten angestellt oder überhaupt nicht betrieben. Jedoch ist natürlich allgemein betrachtet das geballte reine Fachwissen von kleinen Firmengründern und...

Ausbau von Just-in-time-Lieferanten zur Reduzierung der Firmenkapitalbindung und zur Senkung der Lagerkosten


Natürlich können sich in der Regel produzierende Unternehmen nicht komplett von einem eigenen Lager (Inhouse oder Outsourcing) lösen, denn es hilft der Produktion und die allgemeine Fertigungsflexibilität bleibt dadurch bestehen. Es bietet sich allerdings an, die Menge und Art der gelagerten Einheiten sehr genau zu...

IT-basierende Workflows


Nicht jeder Mitarbeiter darf, aus gutem Grund, alles direkt freigeben und entscheiden. Ein Vier- oder Mehr-Augen-Prinzip ist gerade in vertraglichen Fragen zwingend. So z.B. bei einer Beschaffungsanforderung einer bestimmten Investitionshöhe, dort muss möglicherweise ein Abteilungsleiter oder Prokurist abzeichnen, bevor der Einkauf die Order durchführen darf....

Notfallausstattung in Firmenfahrzeugen komplettieren


Jedes Firmenfahrzeug, ob PKW, Transporter oder LKW, sollte eine ausreichende Notfallausrüstung aufweisen. Dazu gehören obligatorisch Verbandskasten, Unfalldecke und Feuerlöscher. Darüber hinaus sollte auch ein Notfallhammer nicht fehlen. Die Fa. „ResQMe“ hat hierbei einen modernen und handlichen Mini-Notfallhammer auf den Markt gebracht, der als Schlüsselanhänger fungiert. Im Falle eines...

Vor-Ort-Beratung für Sicherheitsschuhe


Als möglicher betrieblicher Verbesserungsvorschlag wäre das Einbringen eines spezialisierten Dienstleisters für individuelle Sicherheitsschuhe anzuraten. Dabei kommen Berater des Dienstleisters in regelmäßigen Zeiträumen ins Unternehmen und bieten fachgerechten Vor-Ort-Service für die Ausstattung neuer Mitarbeiter und solcher, die neue Arbeitsschuhe benötigen. Die Füße der Mitarbeiter werden digital...

Multiplikatoreffekt durch Wissenstransfer


Warum viel Geld für externe Trainer investieren, wenn ungenutztes Fachwissen innerhalb der Belegschaft „schlummert“? Viele Mitarbeiter waren bereits vorher für andere Arbeitgeber tätig und haben damit möglicherweise Kompetenzen in anderen Gebieten gesammelt, die in ihrer derzeitigen Position nicht angewandt werden. Nach dem Motto „Mitarbeiter schulen...

Kostenfreies Obst für Mitarbeiter


Ein schnell umzusetzender, kostengünstiger und dabei effektiver Verbesserungsvorschlag ist die kostenfreie Bereitstellung von Obst für seine Mitarbeiter und auch Besucher. Verschiedene Aspekte sprechen für dieses „kleine Incentive“: Die Mitarbeiter werden animiert, sich gesund zu ernähren und so eher zu einem Apfel als zur Schokolade zu...

Wie motiviert man Mitarbeiter in der Produktion?


Mitarbeiter in einer industriellen Serienproduktion wie z.B. Maschinenbediener haben oftmals wenig Abwechslung in ihren täglichen Handgriffen und Tätigkeiten. Dazu kommt eine körperlich einseitige Belastung. Mithilfe der folgenden Werkzeuge steigert man die Motivation und Leistungsbereitschaft: Job-Rotation Wechsel der Aufgaben in festen Zeiträumen für einen Belastungsausgleich Beispiel:...

Mit Management Summary Entscheidungen beschleunigen


Entscheider haben knappe Zeit und können sich nicht mit Details jedes Themas beschäftigen. Daher stocken zu treffende Entscheidungen oftmals. Mithilfe eines Management Summary, das alle wesentlichen Informationen zu einer zu treffenden Entscheidung auf einer DIN A4-Seite darstellt, können zuarbeitende und fachlich versierte Mitarbeiter die Entscheidungsfindung...
Bitte warten Sie ...

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Sie möchten über neue interessante Beiträge informiert werden?