IT-Prozesse/Technologie


Einfache Erklärvideos für geschäftliche Prozesse


Erklärvideos im Comicstil erfreuen sich weiter wachsender Beliebtheit. Setzt man diese in der Außenkommunikation ein, etwa um ein erklärungsbedürftiges Produkt vorzustellen, empfiehlt es sich, einen professionellen Dienstleister wie z.B. Budget-Erklärfilme.de zu beauftragen. Allerdings gibt es inzwischen auch gute Mittel, um sich selbst schnell ein Video...

Einsatz von Security Boxen für sensible Fracht in der Logistik


Die Security-Box ist dienlich, denn sie schützt das Transportgut vor Diebstahl. Die Security-Box bietet hervorragenden Schutz für sensible und hochwertige Güter, schützt vor unbefugtem Zugriff, signalisiert das Verlassen vorgegebener Routen und sogar grobe Erschütterungen und Temperaturabweichungen. Über ein hochleistungsfähiges GPS-/GSM-Trackingmodul, Schocksensoren und integrierte Temperaturfühler werden selbst...

Dokumentenscan für den Weg zum papierlosen Büro


Das Idealziel des vollständigen sogenannten “papierlosen Büros” lässt sich nicht kurzzeitig und ad-hoc in einem Unternehmen einführen. Sukzessive sind einzelne Bausteine abzudecken, ein Dokumenten-Management-System (DMS) für die Verwaltung von digitalen Akten ist im Rahmen eines umfassenden Projektes einzusetzen, Prozesse zur Qualitätssicherung, etwa zum digitalen Rechnungseingangshandling,...

SPAM-Vermeidung und damit Zeitersparnis und Risikominierung für Unternehmen


Jeder Mitarbeiter mit E-Mail-Zugang kennt das Problem des SPAMs. Jede SPAM-Mail “nervt”, kostet Zeit in der Prüfung (vielleicht ist es ja doch eine relevante Mail) und kann Viren- und sogenannte Phishing-Links enthalten und somit ein potentielles Sicherheitsrisiko darstellen. Nicht nur SPAM-Versender gehen dabei immer trickreicher...

Externe Datenspeicherung zur Datensicherung aktiv nutzen


In der heutigen Zeit baut sich ein fast jeder Mensch einen großen Datenbestand mit den Jahren auf. Diese Daten bestehen i.d.R. aus Tabellen, Fotos, Schulungsunterlagen, Zeugnissen, allgemeinen beruflichen Daten, Plänen, Skizzen usw. Bitte denken Sie zur Datensicherung über eine zusätzliche externe Datenspeicherung nach, damit im Falle von...

Automatischer Scan von Visitenkarten


Jeder Mitarbeiter mit Kunden- oder Lieferantenkontakt kennt es: Nach einem erfolgreichen Messebesuch oder Termin mit einem neuen potentiellen Kooperationspartner “türmen” sich die Visitenkarten der soeben kennengelernten Ansprechpartner. Es ist wichtig, dass diese Kontakte mit allen relevanten Adressdaten zentral in der internen Adressdatenbank, im ERP-System oder im CRM...

Externes Telefonsekretariat nutzen


Als kleines Unternehmen oder als Freiberufler hat man oftmals noch nicht die finanziellen Möglichkeiten, ein eigenes Sekretariat zu unterhalten. Die Auswirkungen sind, dass niemand oder ein “seelenloser” Anrufbeantworter die Telefonate entgegennimmt, auch von potentiellen Neukunden. Dies ist sehr problematisch, denn neue Kunden sind schwierig und...

Zendesk Software für besseren Kundenservice nutzen


Zendesk bringt Unternehmen und Kunden näher zusammen, denn „Zendesk“ ist eine Kundenservice-Plattform. Sie ist für Unternehmen konzipiert, die relevantere, persönlichere und produktivere Kundenbeziehungen aufbauen möchten. Zendesk hilft Unternehmen, zuerst überzeugenden Support bereitzustellen und dann Self-Service und proaktive Interaktion zu bieten. Mehr Details zum Portfolio: https://www.zendesk.de/product/tour/...

Grosse und viele Dateien per WeTransfer statt per E-Mail versenden


Mit E-Mails lassen sich zuverlässig nur etwa 10-12 MB an Dateianhängen pro Mail versenden. Oft bekommt man Fehlermeldungen des Zielservers zurück wie z.B. “Attachment size too large” o.ä. Abhilfe verschaffen hier Webdienste wie z.B. WeTransfer. Hier kann man Dateianhänge kostenlos bis zu 2 Gigabyte Dateigröße...

Buchempfehlung: Multiabsatzkanal E-Commerce


Das Buch „Multiabsatzkanal E-Commerce“ versteht sich als guter Best Practice Ratgeber für aktive Entscheider in Unternehmen. Die Kernfrage des Buches: Können herstellende Unternehmen mit Händlernetz und zusätzlichen eigenem dualen Direktvertrieb in friedlicher Koexistenz agieren? Der Wandel des Konsumverhaltens stellt mehr und mehr den klassischen Vertriebsweg über...